Presse DJK Stadtlohn

LIONS-Club unterstützt das inklusive Ferienlager der DJK in Hönningen mit 5.000 €

Lions Club Hamaland | 10. Januar 2022 | Dr. Wilfried Robers

Pressemitteilung des LIONS-Club Hamaland                                                                      06. Jan. 2022

Der LIONS-Club Hamaland unterstützt den Wiederaufbau der inklusiven Ferienfreizeit der DJK in Hönningen mit 5.000 €. Engelbert Sundermann, der scheidende Vorsitzende des Lions Fördervereins e.V., hat die Spende an die beiden Leiter der inklusiven Ferienfreizeit, Norbert Vos und Marc Klein-Günnewick, überreicht. Der LIONS-Club will so nicht nur seinen Beitrag für die Neuanschaffung von Zelten und Inventar leisten, sondern auch das hochmotivierte Team der Ferienfreizeit unterstützen, das bereits im kommenden Sommer wieder ein inklusives Lager durchführen will. Im vergangenen Juli waren nicht nur Zelte und die gesamte Ausrüstung, sondern auch der Pavillon der Flutkatastrophe an der Ahr zum Opfer gefallen.

Die DJK Eintracht Stadtlohn e.V. führt bereits seit 1964 die inklusive Ferienfreizeit in Hönningen an der Ahr durch. Im Laufe der Jahre wurde nicht nur Ausrüstung angeschafft, sondern auch ein festes Gebäude mit 280 qm, Lagerküche, behindertengerechten Toiletten und Schlafmöglichkeiten für die Teilnehmer mit Behinderung erstellt. Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für dessen Initiator, Eduard Bockwinkel, und für den jetzigen Leiter, Norbert Vos, mit dem Ehrenamtspreis des Bistum Münster (2018) und dem Ehrenamtspreis der Stadt Stadtlohn (2017). Es hat sich zum Leuchtturmprojekt der inklusiven Jugendarbeit weit über den Kreis Borken hinaus entwickelt. Im Juli des vergangenen Jahres aber fiel alles der Flutkatastrophe an der Ahr zum Opfer. Die Ferienfreizeit stand materiell vor dem Nichts.

Aber das hochmotivierte Team der Ferienfreizeit hat nicht aufgegeben, sondern an vielen Stellen Unterstützer für den Wiederaufbau gesucht und gefunden. So auch beim LIONS-Club Hamaland. Die LIONS-Mitglieder waren beeindruckt vom mehr als 50 Jahre andauernden ehrenamtlichen Engagement, den vielfachen Auszeichnungen, aber auch der feste Wille zum Wiederaufbau überzeugte die LIONS. Und so wurde auf der Mitgliederversammlung der Beschluss gefasst, das Team der DJK mit 5.000 € zu unterstützen.

Zur Spendenübergabe traf sich nun der Vorsitzende des Lions Fördervereins e.V., Engelbert Sundermann, mit den Lagerleitern, Norbert Vos und Marc Klein-Günnewick. Sie berichteten vom aktuellen Stand in Hönningen, von ihren Hilfsaktionen für die Bevölkerung vor Ort und natürlich von ihren Plänen und den Fortschritten für die nächste inklusive Ferienfreizeit im Sommer 2022.

Diese Spendenübergabe war auch die letzte Amtshandlung von Engelbert Sundermann, der seit der Gründung des Lions Fördervereins e.V. im November 1993 Vorsitzender war. Er gibt den Vorsitz im Januar 2022 an den designierten Nachfolger Dr. Leo Schoofs ab.